Blaubeer-Joghurt-Minis

Tataaa! Zum Dahinschmelzen sind die kleinen Blaubeer-Joghurt-Minis. Die kleinen Köstlichkeiten sind einfach zubereitet und schnell gebacken und die passende Begleitung für den Nachmittags-Kaffee. Die feinen Küchlein werden Euch den Sonntag versüßen!

DSCF2568

Eine Backform für 12 Mini-Küchlein ausfetten und mit etwas Grieß ausstreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 70 g Blaubeeren über einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen und trockenschütteln.
Für den Teig 50 g weiche Butter mit 80 g Zucker schaumig schlagen. 1 Ei dazugeben und gründlich unterschlagen. Das Mark einer halben Vanilleschote unterrühren. In einer Schüssel 150 g Mehl mit 1/2 TL Backpulver und 1/4 TL Salz mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit 150 g Naturjoghurt unterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

DSCF2558

Die Blaubeeren vorsichtig unter den Teig heben, in die Küchlein-Form füllen und die Oberfläche glatt streichen. Im Ofen auf mittlerer Stufe 30 bis 35 Minuten backen. Zur Garprobe mit einem Spieß in die Mitte stechen, haftet kein Teig mehr dran, sind die Küchlein fertig. In der Form auskühlen lassen und vorsichtig herauslösen. Mit Puderzucker bestäuben.

DSCF2561

Wenn Ihr keine Mini-Form habt, dann könnt Ihr auch eine normale Form für 12 Muffins füllen, indem Ihr die Zutatenmenge verdoppelt.

Euch allen einen wunderschönen Sonntag und genießt die Sonne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s