Fichi con prosciutto crudo – Frische Feigen mit rohem Schinken

Es ist Feigenzeit in Italien! Die Bäume sind voller saftiger duftender Feigen. Der Geruch erinnert an Marzipan und feine Mandeln. Der Duft ist einfach unwiderstehlich und lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

DSCF3431

Frische reife Feigen sind weich, aber nicht matschig. Die Farbe der Haut kann von grün bis violett reichen und kann durchaus mitgegessen werden. Das Fruchtfleisch ist weißlich-violett bis rötlich. Die Feigen bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern.

DSCF3409

Frische Feigen sind pur schon ein Genuss. Eine klassische und beliebte Kombination sind Feigen mit rohem Schinken. Idealerweise feinem Parma- oder San-Daniele-Schinken. Eine wunderbare leichte und frische Vorspeise.

DSCF3190

Dafür die Feigen waschen, mit einem Küchentuch trockentupfen und halbieren. Auf einem Teller mit dem rohen Schinken anrichten. Dazu passt auch ein cremiger Ziegenfrischkäse.

DSCF3420

Einen Sommer-Sonnen-Feigen-Gruß aus Italien!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s