Fluffiger Kirschkuchen

Der Duft nach frischem Kirschkuchen ist herrlich. Frisch aus dem Ofen, noch lauwarm serviert, ist er einfach unwiderstehlich. Der Kuchen ist durch den Joghurt wunderbar locker-leicht, im Handumdrehen zubereitet und reicht für eine Menge Freunde!

DSCF2899

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden einer Backform (28 cm x 40 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl oder Gries ausstreuen. 500 g Kirschen waschen, putzen, halbieren und entkernen. Wer keine frischen Kirschen mehr bekommt, kann auch tiefgekühlte Kirschen verwenden! Und wer mag, der kann den Kuchen noch mit einer Handvoll Aprikosen verfeinern. Die Aprikosen dann waschen, putzen, entkernen und achteln. Beiseite stellen.

DSCF2882

Für den Teig 250 g weiche Butter mit 450 g Zucker schaumig schlagen. 5 Eier nach und nach dazugeben und gründlich unterschlagen. Das Mark einer halben Vanilleschote und 2 TL Zesten einer Bio-Zitrone unterrühren. 500 g Mehl mit 2 TL Backpulver und 1/2 TL Salz mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit 150 ml Milch unterrühren. Anschließend noch 150 g Naturjoghurt unterrühren und in die Backform geben. Die Oberfläche glatt streichen und die Kirschen darauf verteilen. Wer mag verteilt die Aprikosenachtel am Rand entlang.

DSCF2949

Im Ofen auf mittlerer Stufe 40 bis 45 Minuten backen. Zur Garprobe mit einem Spieß in die Mitte stechen, haftet kein Teig mehr dran, ist der Kuchen fertig. Mit Puderzucker bestäuben.

Jetzt noch ein paar Freunde einladen und gemeinsam den duftigen Kirschkuchen und die Sonne genießen!

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. luv2tri sagt:

    Das sieht so lecker aus! Ein schoenes Post:) Jetzt werde ich etwas backen….

  2. Kristina Krebs sagt:

    Juhu! Es ist gelungen! Gestern nach Yoga war ich in Backlaune. Kirschen gab es keine in der Provinz 😉 Deshalb habe ich TK-Beerenmischung genommen, passt auch gut. LG Tina

    1. Oh wie wundervoll, Beeren passen immer :-). Das freut mich sehr, lasst ihn euch schmecken! LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s