Clafoutis mit Weintrauben, Johannisbeere und Zitronen-Thymian

Ein letzter sommerlicher Gruß aus der Backstufe bereits mit einem herbstlichen Touch!

DSCF3570

Die säuerlichen Johannisbeeren treffen im Clafoutis auf süßliche Weintrauben, garniert mit frischem Zitronenthymian und einem ordentlichen Schuss Limoncello. Frisch aus dem Ofen und mit einem Hauch Puderzucker serviert, so schmeckt der dicke Pfannkuchen aus Frankreich am Besten!

Für den Clafoutis den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Tarteform von 26 cm Durchmesser mit Butter ausfetten und mit etwas Gries ausstreuen. 200 g Johannisbeeren abbrausen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen. Ebenfalls 200 g kernlose Weintrauben waschen, abtropfen lassen, die Beeren von den Stielen zupfen und halbieren.

DSCF3575

Für den Pfannkuchenteig 3 Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und kühl stellen. Die Eigelb mit 60 g Zucker schaumig schlagen, bis die Masse fast weißlich ist. 200 g Mehl in die Schüssel sieben und mit 200 g Naturjoghurt und 125 ml Milch verrühren. Eine unbehandelte Zitrone heiß abwaschen und etwa 1 TL Schale vorsichtig abreiben (wenn möglich ohne die weiße Haut, denn diese ist bitter). Den Zitronenabrieb mit einem ordentlichen Schuss Limoncello unterrühren. Wer keinen Zitronenlikör hat oder mag, der kann auch einfach den Saft einer halben Zitrone verwenden. Den Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig in die Form füllen.

DSCF3588

Mit den Johannisbeeren und Weintrauben belegen. Einen Stängel Zitronenthymian abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen zupfen und über die Früchte streuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene bei 160 °C (Umluft) 30 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und sofort warm servieren.

DSCF3600

Mit dem köstlichen Clafoutis wünsche ich Euch einen guten Start ins Wochenende, hoffentlich zeigt sich die Sonne noch einmal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s