Chili con Carne mit dunkler Schokolade

Das Chili con Carne ist in der Winterzeit ein köstliches und gehaltvolles Gericht, das aufgrund von Hackfleisch und Bohnen schön satt macht. Es lässt sich super vorbereiten und ist deshalb auch prima Party-Gericht für viele hungrige Leute. Einfach das Rezept dann entsprechend erweitern. Wie scharf es wird, entscheidet Ihr selbst, indem Ihr die Menge der Chilischote wählt. Ich persönlich serviere das Chili zuletzt mit Chiliflocken, da auch kleine Kinder mitessen.

DSCF7281

Für 4 Personen eine große Zwiebel und eine Knoblauchzehe abziehen und klein würfeln. Je nachdem wie feurig Ihr das Chili wollt, 1/2 oder eine ganze Chilischote waschen, den Stielansatz entfernen und in feine Ringe schneiden (ggf. die scharfen Samen entfernen). In einem großen Topf  4 EL Rapsöl erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und 2–3 Minuten andünsten. Chiliringe und 2 EL Tomatenmark dazugeben und 1 Minute mitbraten. Danach 800 g Rinderhack oder gemischtes Hackfleisch hinzufügen und etwa 10 Minuten krümelig braten, bis es nicht mehr rosa ist.

DSCF7277

In der Zwischenzeit 1 Dose rote Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht) und 1 Dose Gemüsemais (285 g Abtropfgewicht) abgießen, über einem Sieb mit Wasser abspülen und in den Topf geben. Weiterhin 2 Dosen (je 400 ml) Tomatenstücke oder geschälte Tomaten ebenfalls zufügen und 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln, bis es dickflüssig ist. Wer mag kann noch 40 g Bitterschokolade für den besonderen Geschmack zufügen. Zuletzt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit je 1 EL Sauerrahm, gehackter Petersilie und Bauernbrot servieren. 

DSCF7269

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s