Fruchtiger Kuchen mit Blaubeeren und Pistazien

Wenn ihr mal wieder Gäste erwartet und nicht wisst, was ihr backen sollt und nicht den halben Nachmittag in der Küche verbringen wollt, dann kann ich den Blaubeerkuchen mit Pistazien empfehlen.

DSCF7524

Der feine Kuchen ist im Handumdrehen zubereitet, die tiefblauen süßen Beeren werden zuletzt einfach auf dem Teig verteilt. Verfeinert wird das süße Gebäck mit aromatischen satt grünen Pistazien. Der saftige Kuchen ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein toller Blickfang. Mit geschlagener Sahne oder einer Kugel Vanilleeis schmelzen die Freunde dahin.

Blaubeer-Pistazie

Für den Kuchen eine ofenfeste Form (26 x 17 cm) ausfetten und mehlen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

In einer Schüssel 150 g weiche Butter cremig rühren, dann 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker sowie eine Prise Salz zufügen und alles schaumig rühren. Nach und nach 3 Eier zufügen und gut verrühren. Dann 180 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1/2 TL Zimt vermischen und mit 50 ml Milch abwechselnd unterrühren. Den Teig in die Form füllen. 125 g Blaubeeren waschen, trocken schütteln und auf dem Teig verteilen. Mit 2 EL gehackten Pistazien bestreuen.

Im Backofen 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

DSCF7550

Lasst euch den Kuchen schmecken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s