Pausenbrot mit Ziegenkäse, Radieschen und Mini-Gurke

Heute gibt es mal eine gesunde Frühstücksidee und zwar ein knackig-frisches Vollkorn-Pausenbrot mit Radieschen-Ziegenfrischkäse. Das hält fit, macht leistungsfähig und gibt Kraft für den Tag. Denn wer morgens mit einem Frühstück beginnt, dass aus komplexen „guten“ Kohlenhydraten besteht, sorgt für eine lang anhaltende Sättigung.

DSCF7766

Am besten Ihr nehmt ein Vollkorn-Brötchen mit Körnern, wie Sesam, Mohn, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen.

Insgesamt 6 Radieschen waschen und putzen. 3 Radieserl grob raspeln und mit 50 g Ziegenfrischkäse (etwa 2 EL) mischen. Das Brötchen halbieren und beide Seiten mit dem Frischkäse bestreichen. Eine gelbe Mini-Paprika waschen, von Samen und Scheidewänden befreien, in Ringe schneiden und beide Hälften damit belegen. Eine Landgurke waschen, putzen, in Sticks schneiden und zum gesunden Pausenbrot servieren.

DSCF7773

Außerdem gibt es noch einen kleinen Exkurs, welche Powerstoffe das gesunde Pausenbrot enthält. Die komplexen Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten und Gemüse haben einen niedrigen glykämischer Index und beeinflussen den Blutzuckerspiegel kaum; diese Lebensmittel haben einen hohen Sättigungsgrad und sind ideal für eine figurbewusste Ernährung; Paprika und Radieschen sorgen für Vitamin-C-Power und Ziegenfrischkäse für den Eiweiß-Kick, und nicht zuletzt liefern Körner und Samen wertvolle Mineralstoffe und lebensnotwendige Fettsäuren.

Einen guten Start in den Tag!

DSCF7775

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s