Amarettini-Trifle mit karamelligem Rhabarber-Kompott

Die süßen Amarettini verbinden sich in diesem traumhaften Dessert mit dem säuerlichen Rhabarberkompott, dass durch einen leichten Karamellgeschmack besticht. Ein wirklich einfaches Dessert, dass sich gut vorbereiten lässt. Allein das Rhabarberkompott braucht ein bißchen Zeit, allerdings könnt Ihr das gleich in größerer Menge zubereiten, dann habt Ihr mehr von dem köstlich karamelligen Kompott und könnt auch gleich ein Glas davon verschenken.

DSCF7865

Für etwa 500 ml Kompott 750 g Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und, wenn nötig, die Fäden abziehen. Die Stiele schräg in etwa 3 cm breite Stückchen schneiden. In einem schweren Topf 120 g Zucker bei schwacher bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen, dabei nicht umrühren! Das dauert ein bißchen, also nicht die Geduld verlieren und auf keinen Fall die Turbo-Hitze einschalten. Mit 200 ml Blutorangensaft (Orangensaft funktioniert auch) und 100 ml Wasser ablöschen und unter Rühren kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit etwa um die Hälfte reduziert hat und die Konsistenz sirupartig ist. Anschließend das Mark einer Vanilleschote und den Rhabarber zugeben und etwa 8–10 Minuten ziehen lassen. Das Kompott in Gläser füllen und abkühlen lassen.

Trifle

Für 2 Personen 2 Gläser und das abgekühlte Rhabarberkompott bereit stellen sowie  2 ganze Amarettini als Deko beiseite legen. Etwa 16 Amarettini in einem Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerstossen. 150 g cremigen Naturjoghurt glatt rühren. Zuerst eine Schicht Amarettinibrösel in die Gläser füllen, anschließend den Joghurt und darauf das Rhabarberkompott geben. Jeweils noch eine Schicht in die Gläser füllen. Zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit den ganzen Amarettini dekorieren.

DSCF7861

 

Einen süßen Start ins Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s