Knusprige Müsliriegel

Ein prima und vor allem gesunder Snack für Zwischendurch, ob auf dem Gipfel als Jause oder für den Energieschub nach dem Sport.

Müslischnitten

Wertvolle Inhaltsstoffe wie pflanzliches Rapsöl versorgen den Körper mit lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren, kernige Getreideflocken liefern reichlich Vitamin B und sorgen durch Ballaststoffe für lang anhaltende Sättigung. Die vitalstoffreichen Kerne und Samen und die fruchtigen Cranberries machen daraus einen cleveren Snack, der auch noch prima schmeckt! Kinderleicht und im Handumdrehen zubereitet können auch die Kleinsten schon mithelfen. Und selbst gemachte Müsliriegel schmecken einfach viiieel besser als die zuckrig-süßen gekauften!

DSCF0348

Den Backofen auf 175 vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Für etwa 80 knusprige Müslischnitten (3,5 x 3,5 cm) 280 g 5-Korn-Flocken ( z. B. von Alnatura und enthält Weizen-, Roggen-, Hafer-, Gersten- und Reisvollkornflocken) – alternativ kann man auch einfach nur kernige Haferflocken verwenden – mit 40 g Sesam, 30 g gepufften Amaranth, 70 g Sonnenblumenkernen, 80 g Kürbiskernen, 40 g geriebenen Mandeln und 110 g Cranberries vermischen. 8 EL Rapsöl und 250 g Honig unterrühren und alle Zutaten gut vermischen.

Müsli2

Gleichmäßig auf das Backpapier streichen, fest drücken und auf der mittleren Schiene im Backofen 20 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und noch im warmen Zustand mit einem scharfen Messer in kleine Quadrate (3,5 x 3,5 cm) schneiden.

Wer mag kann die Zutaten nach Geschmack abwandeln, z. B. mit fein gehackten Trockenfrüchten wie Aprikosen oder Feigen oder Nüssen oder Kokosraspeln oder Schokotropfen. Einfach lecker!

DSCF0330

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s