Biskuit-Roulade mit Blaubeer-Mascarpone-Füllung

Von der Rolle! Cremig gefüllte Biskuit-Rouladen sind ein unkomplizierter Kuchen-Klassiker! Der fluffige Biskuitteig und die cremige Marcarpone-Füllung sind schnell gemacht und lassen sich prima vorbereiten.

DSCF4933

Einfach schon am Vorabend backen, füllen, rollen und Ihr habt am nächsten Tag eine feine Roulade auf dem Kaffeetisch. Das Geheimnis der fluffig-leichten Biskuitrolle, die sich leicht rollen lässt, ist übrigens die Eiermasse. Für ein perfektes Ergebnis muss sie mit dem Handrührgerät mindestens 10 Minuten geschlagen werden, bis eine weißlich-dicke Creme entsteht.

DSCF4938

Für den Biskuit den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig 4 mittlere Eier trennen. Die Eigelb mit 40 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz und etwas Abrieb von einer unbehandelten Zitrone richtig schaumig schlagen, bis eine dicke weißliche Creme entsteht, die Stand hat.

DSCF4941

Das Eiweiß mit 50 g feinem Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Den Eischnee abwechselnd mit 80 g Mehl unter die Eigelbmasse heben und vorsichtig verrühren. Die Masse auf dem Backpapier verstreichen und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten hellgold backen. Ein Stück Backpapier mit Zucker bestreuen, den Biskuit herausnehmen, auf das Backpapier stürzen und abkühlen lassen. Das obere Papier vorsichtig abziehen.

DSCF4922

250 g tiefgekühlte Blaubeeren in einer Schüssel auftauen lassen. Ihr könnt in der Saison natürlich auch frische Früchte verwenden. Für die Creme 250 g Mascarpone mit 250 g Magerquark und 5 gehäufte EL Puderzucker verrühren. Nach und nach etwa 5 EL Milch zugeben und die Masse glatt rühren, bis sie cremig ist. Den Biskuit mit der Creme bestreichen, die Blaubeeren darauf verteilen und den Teig mithilfe des Backpapiers einrollen. Etwa 3 Stunden kühl stellen.

DSCF4924

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

DSCF4946

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s