Babyspinat-Salat mit Kichererbsen und Orangen-Preiselbeer-Dressing (vegan)

Gesund in den Frühling – eine farbenfroher und vor allem sehr gesunder bunter Salat. Babyspinat ist ein Superfood unter den Gemüsesorten, denn die Blätter sind prall gefüllt mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Kichererbsen spenden reichlich Ballaststoffe und Eisen. Die Hülsenfrüchte enthalten dabei doppelt so viel Eiweiß wie Getreide, machen lange satt und sind fettarm. Kombiniert mit Orange wird aus dem Salat ein Bollwerk gegen antioxidativen Stress.

DSCF5193

Für 4 Personen 200 g Babyspinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Dann 150 g Kichererbsen aus dem Glas in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Babyspinat und Kichererbsen auf vier Teller verteilen.

DSCF5177

Eine Orange filetieren, dafür oben und unten eine Scheibe abschneiden. Mit leichter Rundung die Schale so dick abschneiden, dass keine weiße Haut mehr dranbleibt. Dann mit einem sehr scharfen Messer die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Dabei den Saft für das Dressing auffangen und den Rest noch einmal ausdrücken. Je nach Größe der Orange braucht Ihr für das Dressing eine weitere Orange (insgesamt 50 ml). Die Orangenfilets auf dem Salat verteilen.

DSCF5187

Für das Dressing 2 EL Olivenöl, 3 EL Weißweinessig, 1 TL Dijon-Senf, 2 EL Preiselbeermarmelade und 50 ml frisch gepressten Orangensaft verquirlen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Nach Belieben noch mit 1 TL Rohrohrzucker oder Agavendicksaft abschmecken. Das Dressing über dem Salat verteilen und sofort servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s