Osterpinza mit Avocado-Apfel-Aufstrich

Zu einem gemütlichen Osterbrunch darf köstliches Hefegebäck wie die Pinza nicht fehlen. Das Hefegebäck kann herzhaft mit Osterschinken, Meerrettich und bunten gekochten Eiern, aber auch süß mit Butter und Marmelade gegessen werden. Ich zeige Euch noch einen feinen Avocado-Apfel-Aufstrich, der mit seinem fruchtigen Geschmack prima zum Osterbrot passt! Für die farbenfrohe Oster-Tafel hat meine Freundin von Papilottas mit dem zauberhaften Melamin-Geschirr gesorgt. So wird Ostern ein Fest!

DSCF5443

Für etwa 12 Pinzen in einem Topf ¼ l Milch lauwarm erhitzen. 500 g Weizenmehl in eine Schüssel sieben und mit einem Löffel eine Mulde in die Mitte hineindrücken. Einen halben Würfel frische Hefe (21 g) hineinbröckeln, 1 TL Zucker und 6 EL lauwarme Milch zugeben. Alles mit etwas Mehl zu einem Vorteig glatt rühren. Zugedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen. Zur restlichen Milch 100 g Butter geben und schmelzen lassen.

DSCF5475

Zum Vorteig 2 EL Zucker, 1 TL Anissamen (kann man auch weglassen), ½ TL Salz und etwas Abrieb von einer unbehandelten Zitrone geben. Drei Eigelb verquirlen und mit der Milch ebenfalls zum Vorteig geben. Alles mit den Händen oder den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl zufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt in der Schüssel an einem warmen Ort etwa 2 Stunden gehen lassen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig kurz durchkneten und zu zehn Kugeln gleicher Größe formen und mit Abstand auf das Backblech legen. Ein Ei verquirlen und die Kugeln damit bestreichen. Weitere 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Anschließend mithilfe einer Schere jede Pinza mittig dreimal tief einschneiden (wie eine Y-Form). Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen. Die Pinzen entweder lauwarm essen oder komplett auskühlen lassen.

DSCF5465

Für den Avocado-Apfel-Aufstrich einen säuerlichen Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Mit dem Saft von einer halben Limette vermischen. Eine Avocado schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und mithilfe einer Gabel zu Mus zerdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren. Zum Apfel geben und gut vermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Eine Handvoll Basilikumblätter fein hacken und untermischen.

DSCF5478

Euch allen einen gemütlichen Osterbrunch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s