Lauwarmer Mandel-Quinoa mit Nektarinen und Kokosraspel (vegan und glutenfrei)

Ein herrlich wärmendes Frühstück an einem Sonntagmorgen, vor allem wenn das Wetter auf Dauergrau geschaltet ist. Dan gibt es nichts besseres, als ein seelenwärmendes comfort food, das glücklich und zufrieden macht!

DSCF6535

Der Mandel-Quinoa ist im Handumdrehen zubereitet und garantiert beim Essen gute Laune. Quinoa ist das Superfood unter den Getreidesorten. Eigentlich ist Quinoa ja kein richtiges Getreide, aber es liefert alle lebensnotwendigen Eiweißbausteine (Aminosäuren), die der Körper selbst nicht herstellen kann. Also gerade für Vegetarier und Veganer ein proteinreiches Gericht! Zudem ist Quinoa auch noch glutenfrei! Alle anderen profitieren aber auch, denn die kleinen Körner stärken das Immunsystem und sorgen für ein vitales Gehirn!

DSCF6552

Für 2 Personen 150 g Quinoa, ich habe weißen und roten gemischt verwendet, über einem Sieb mit kaltem Wasser gründlich abspülen. In einen großen Topf geben und mit 450–500 ml ungesüsster Mandelmilch aufkochen, bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln und anschließend 5 Minuten ausquellen lassen. Der Quinoa sollte cremig sämig sein, ggf. müsst Ihr noch etwas Mandelmilch zugießen. Den Mandel-Quinoa etwas abkühlen lassen. Nach Belieben mit 1–2 EL Agavendicksaft süßen.

DSCF6546

Inzwischen in einer Pfanne ohne Fett 5 EL Kokosraspel anrösten, bis sie leicht Farbe bekommen. Ich mag es, wenn sie schön knusprig sind und ihr Aroma dadurch intensiver wird. Ihr könnt das Anrösten aber auch weglassen.

Vier Nektarinen waschen und in Spalten schneiden, den Kern entfernen. Den Mandel-Quinoa auf Schüsseln aufteilen, die Nektarinenspalten darauf legen und mit den Kokosraspeln bestreuen. Wer mag, verfeinert das Ganze noch mit je 2 TL Mandelmus.

DSCF6564

Lasst es Euch schmecken und genießt den Sonntag!

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nadine sagt:

    Sieht toll aus! Habe Quinoa auch schon als Müesli eingesetzt, war sehr lecker und gibt Power für den Tag 🙂

    1. Oh fein, Quinoa ist so wunderbar vielseitig:-)!

  2. Quinoa mal süß, klingt sehr gut! Ich liebe Quinoa, habe auch ein paar Rezepte dazu online 🙂
    Liebe Grüße
    Kerstin von https://littlenecklessmonsterfood.wordpress.com/

    1. Süß passt zu dem nussigen Quinoa einfach prima! Und bei Gelegenheit muss ich mir mal Deine anschauen!!

  3. herzperle sagt:

    Deine Rezepte klingen alle so lecker! Und die Fotos sind so schön!☺️

    1. Danke liebe herzperle 🙏🏻😊!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s