Milchreis-Trifle mit Mango-Passionsfrucht und selbst gemachtem Haselnuss-Baiser (glutenfrei)

Wieder einmal dauergraues Wetter, da hilft die sonnengelbe Nachspeise mit fruchtig-süßer Mango und Passionsfrucht, knusprigem Baiser und cremigem Milchreis. Schicht für Schicht ein köstlicher Genuss! Ein Augenschmaus ist auch das wunderschöne bunte Geschirr meiner Freundin von Papilottas.

DSCF5682

Für den Milchreis in einem beschichteten Topf 125 g Rundkornreis (Milchreis) mit 280 ml Milch oder Mandelmilch unter Rühren zum Kochen bringen, anschließend die Hitze reduzieren. Den Abrieb von ½ unbehandelten Zitrone zugeben und den Reis bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten ausquellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Den Milchreis in vier Gläser (à 200 ml) füllen und abkühlen lassen.

DSCF5671

Inzwischen für das Baiser den Backofen auf 110 °C (Ober- /Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ein Eiweiß sehr steif schlagen, 60 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glatt und glänzend ist. Mit einem Teigschaber vorsichtig 30 g gemahlene Haselnüsse unterziehen. Die Masse in eine Spritzbeutel füllen und mit einer Sterntülle kleine Tupfen auf das Backpapier spritzen. Auf der mittleren Schiene 45 Minuten trocknen. Abkühlen lassen.

DSCF5655

Eine Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen, klein würfeln und auf dem Milchreis verteilen. Eine Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und ebenfalls über dem Milchreis verteilen. Den Milchreis-Trifle mit dem Haselnuss-Baiser servieren und nach Belieben mit Minze garnieren.

DSCF5698

Einen wunderschönen Sonntag und genießt die fruchtige Nachspeise!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s