Sommerrollen gefüllt mit Mango, Karotte, Pak Choi, Glasnudeln, Minze und Koriander

DSCF6465

Juhuu, endlich kommt der Sommer! Was passt besser als die erfrischenden Reispapierrollen, gefüllt mit knackigem Gemüse, frischem Obst und würzigen Kräutern. Die feinen Asia-Rollen kommen ursprünglich aus Vietnam und können nach eigenem Gusto gefüllt werden. Im Gegensatz zu ihrer Schwester, der frittierten Frühlingsrolle, bleiben bei den „Glücksrollen“ die gesunden Vitalstoffe erhalten, außerdem bringt sie kaum Fett mit – zudem sind sie in meinem Rezept glutenfrei und vegan! Sommerrollen lassen sich prima vorbereiten und sind der Hit auf jeder Party! Jeder kann sich nach Lust und Laune seine eigene Rolle füllen. Ob als erfrischender Snack an heißen Sommertag oder auf lauen Partyabenden, die feinen Röllchen sind unglaublich vielseitig – probiert es einfach mal aus!

Für 10–15 Glücksrollen, je nachdem wie kompakt Ihr füllt! 100 g Glasnudeln in reichlich heißem Wasser etwa 15 Minuten einweichen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen und mithilfe einer Schere klein schneiden.

DSCF6476

Zwei Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zwei mittlere Pak Choi (etwa 150 g) waschen, putzen und halbieren. Das milde Kohlgemüse gibt es im Asia-Laden, alternativ könnt Ihr auch Mangold verwenden. Die Stiele abtrennen und in Streifen schneiden. Die Blätter halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Sesamöl (alternativ ein neutrales Öl wie Rapsöl) erhitzen und die Frühlingszwiebeln und die Pak-Choi-Stiele 2–3 Minuten anbraten. Die Blätter zugeben und weitere 2 Minuten braten, die Stiele sollten noch Biss haben. Beiseite stellen.

DSCF6487

Eine Mango schälen, vom Kern befreien und klein würfeln. Drei Karotten putzen, schälen und in feine dünne Stifte schneiden. 6–8 Stängel Minze und 50 g Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Für den Dipp ein walnussgroßes Stück Ingwer schälen und fein reiben. Mit dem Saft von 1 Limette, 1 EL Reisessig, 1 EL Agavendicksaft und 2 EL Sojasauce vermischen. Wer es etwas schärfer mag, der gibt noch etwas fein gehackte Chili mit dazu. Mit 1 EL Sesamsamen bestreuen.

DSCF6459

Für die Glückrollen ein flaches Gefäß (etwas größer wie das Reispapier) mit Wasser füllen. Das Reispapier (ø 22 cm) eintauchen und kurz einweichen. Herausnehmen und mit Karottenstreifen, Mango, Pak Choi, Glasnudeln und Kräutern füllen. Den unteren Rand nach oben klappen, die Seiten einklappen und fest aufrollen. Das restliche Reispapier ebenfalls füllen.

Sofort mit dem Dipp servieren.

DSCF6458

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Dina sagt:

    Liebe Christina, da bekomme ich direkt Appetit ♡ LG, Dina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s