Melonen-Smoothie-Bowl – aus meinem Kochbuch „Smoothie Bowls“

Smoothie-Bowls ist der neue Food-Trend. Der Smoothie zum Löffeln ist nicht ohne Grund auf Eroberungszug, denn auf dem Smoothie in der Müslischale ist noch genug Platz für weitere gesunde Lieblinge – den Toppings wie Früchten, Nüssen, Samen, Knuspermüsli und Superfoods. So punktet der Smoothie-Bowl nicht nur optisch, sondern auch mit seinen gesunden Inhaltsstoffen.
Hier möchte ich Euch den Melonen-Smoothie-Bowl aus meinem neuen Kochbuch „Smoothie Bowls“ vorstellen. Der Clou – serviert wird der fruchtige Smoothie in einer ausgehöhlten Melonenschale und belegt wird er mit knackigen Cashewkernen und Kakao-Nibs sowie fruchtiger Melone und Physalis.

Wollt Ihr noch mehr Abwechslung zum Frühstück? Dann schaut doch mal in mein Kochbuch, dort findet Ihr weitere feine Ideen für jeden Geschmack! Darüber hinaus bekommt Ihr Tipps und Tricks zur Zubereitung der fruchtig-erfrischenden Schalen.

Foto: TLC Fotostudio

Melonen-Smoothie-Bowl

Für 2 Portionen
500 g Melone
1-2 cm Ingwer
1 Banane
100 g Physalis
100 g Acai Fruchtpüree (TK)

Für das Topping
2 Physalis
4 EL Cashewkerne
2 TL Kakao-Nibs

Zum Servieren
2 Cantaloupe-Melonen (je ca 1 kg)

Zum Servieren die Melonen waschen und im oberen Drittel einen Deckel abschneiden. Die Kerne entfernen und mithilfe eines Löffels das Fruchtfleisch herauslösen. Für den Smoothie 500 g abmessen. Die leeren Melonenschalen ausspülen und beiseitestellen. Für das Topping vom restlichen Melonenfruchtfleisch oder aus dem Fruchtfleisch im Deckel jeweils 4-5 dünne Scheiben schneiden und ebenfalls beiseitestellen.

Den Ingwer und die Bananae schälen und grob zerkleinern. Die Physalis aus der Hülle lösen. Die Acai-Päckchen kurz unter warmes Wasser halten und das Püree aus der Verpackung befreien und mit den restlichen Früchten in einen Mixer geben und zu einer dickflüssigen Masse pürieren. Den Smoothie auf die zwei Melonenschalen aufteilen.

Für das Topping die Hüllen der Physalis öffnen, nach hinten umschlagen und verzwirbeln. Die Cashewkerne grob hacken. Die Melonenscheiben mittig auf dem Smoothie anordnen, die Physalis daraufsetzen und die Kakao-Nibs darüberstreuen. Die Cashewkerne am Rand rundherum streuen. Sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (plus Zeit zum Vorbereiten)

Pro Portion ca. 380 kcal/1595 kJ
10 g E, 12 g F, 57 g KH

Viel Spaß beim Mixen und ich freue mich auf Euer Feedback!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s