Schoko-Nuss-Energiekugeln mit Matcha, Acai und Hanfsamen (vegan & glutenfrei)

Diese kleinen entzückenden Schoko-Nuss-Energiekugeln sind der perfekte Snack für zwischendurch. Getrocknete Datteln sind reich an komplexen Kohlenhydraten, die lange satt machen. Cashewkerne und Haselnüsse liefern gesunde Fettsäuren & rohes Kakaopulver sorgt für den schokoladigen Geschmack und liefert zudem wertvolle Vitalstoffe.
Umhüllt mit Matcha (Grünteepulver) für den gesunden Koffeinkick, Acaipulver für das Extra an wertvollen Antioxidantien und Hanfsamen für herzgesunde Fettsäuren. Die nussigen Kugeln halten gekühlt ca. 10 Tage, Ihr könnt sie aber auch portionsweise einfrieren. So habt Ihr immer eine gesunde Süßigkeit parat!

Energiekugeln2

Schoko-Nuss-Energiekugeln mit Matcha, Acai und Hanfsamen
Für ca. 18-20 Kugeln

100 g Datteln, ohne Kern
60 g Haselnüsse
40 g Cashews
1 EL rohes Kakaopulver
1 EL Kokosmehl
1 EL Kokosöl
2 EL Cashewmus

Zum Wälzen:
je 1 EL geschälte Hanfsamen, Acaipulver und Matchapulver (oder auch Kokosraspel, Sesam, usw.)

Für die Kugeln die Datteln klein schneiden und Haselnüsse und Cashews grob hacken. Alles mit dem Kakaopulver und dem Kokosmehl in einen Mixer geben und kurz mixen. Die Masse in eine Schüssel füllen, das Kokosöl und Cashewmus zufügen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Mit den Händen ca. 20 Kugeln formen.

Energiekugeln1

Acai- und Matchapulver sowie Hanfsamen je in eine kleine Schüssel füllen und die Kugeln darin wälzen. Im Kühlschrank lagern, dabei halten die Kugeln ca. 10 Tage.

Viel Spaß beim gesunden Snacken!

 

 

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

      1. Sehr gerne 🙂 kommt von Herzen!
        Und wenn du magst schau dich doch auch mal bei mir um. Habe gerade eine neue Kategorie in meinem Blog integriert : MAGAZIN 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s