Fregola mit Zucchini-Auberginen-Gemüse

Fregola habe ich während meinem Urlaub in Sardinien kennen und lieben gelernt. Fregola ist eine sardische Pasta-Spezialität. Die Hartweizenkügelchen ähneln Couscous, sind aber größer und erhalten durch Rösten einen nussigen Geschmack. Fregola gibt es in unterschiedlicher Körnung, bei uns bekommt Ihr die sardische Pastasorte in italienischen Feinkostgeschäften oder im Internet.

DSCF1006

Ich stelle mir vor, dass auch Buchweizen mit seinem nussigen Geschmack und seiner Konsistenz wunderbar passen würde. Wenn Ihr das ausprobiert, dann gebt mir Bescheid, ich bin gespannt!

Ich habe mir ein paar Päckchen aus Sardinien mitgebracht und freue mich auf meinen nächsten Fregola-Salat, um die sardische Küche und Sonne nach Hause zu holen.

DSCF0994

Fregola mit Zucchini-Auberginen-Gemüse

Für 4 Personen

400 g Fregola Sarda
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Zucchini
1 Aubergine
4 Tomaten
2 EL grüne Oliven, entsteint
4 Zweige Rosmarin
6 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Saft von ½ Zitrone
½ Bund Basilikum

Die Fregola in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung 15-20 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.

Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zucchini, Aubergine und Tomaten waschen und putzen. Alles klein würfeln. Die Oliven und die Nadeln vom Rosmarin klein hacken. In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Aubergine und Zucchini zugeben und 6-8 Minuten bissfest braten. Die Tomaten, Oliven und Rosmarin zufügen und nochmals 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Schüssel Fregola und Gemüse mischen. Mit dem restlichen Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und darüber verteilen.

DSCF1009

Die Fregola schmeckt lauwarm, aber auch kalt sehr gut. Buon Appetito!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s