Erdbeerkonfitüre (ohne Gelierzucker)

Seid Ihr auch ein großer Erdbeer-Fan? Ich kann es immer kaum erwarten, bis die ersten Erdbeeren reif sind und die Erdbeerfelder zum brocken (pflücken, wie man bei uns in Bayern sagt) öffnen. Sicher macht Ihr auch das ein oder andere Glas Erdbeermarmelade. Ich habe mich diesen Sommer mal ans Einmachen ohne Gelierzucker gewagt. Ich bin…

Selbst gemachte Hagebutten-Konfitüre

Jetzt im Spätherbst sieht man an Wegrändern die rot leuchtenden Früchte der wilden Rosensträucher. In der Kindheit haben wir die Kerne der Hagebutten gern als Juckpulver benutzt. Aber auch in der Küche macht sich das Fruchtfleisch der vitaminhaltigen Hetschen prima! Nach dem ersten Frost können die wild wachsenden Hagebutten gepflückt werden und man kann sie zu Marmelade verarbeiten….

Birnen-Vanille-Konfitüre

Zu keiner anderen Zeit des Jahres sind so viele heimische Obst- und Gemüsesorten reif wie im September und Oktober. Kein Wunder also, dass man zu dieser Zeit auch traditionell das Erntedankfest feiert. Erntezeit bedeutet auch Einmachen, gerade habe ich die Birnen von unserem Birnbaum geerntet, dieses Jahr wurden wir mit etwa 3 kg beschenkt. Einige der…

Von Granten und selbst gemachter Preiselbeer-Marmelade

Jetzt wird es einmal wieder Zeit für einen Eintrag, denn seit meinem letzten Post aus dem kulinarischen Italien-Urlaub ist schon ein bißchen Zeit vergangen. Inzwischen war ich mit meiner Familie in den österreichischen Bergen beim Preiselbeeren pflücken. Im Spätsommer bis zum frühen Herbst reifen die vitaminreichen „Granten“, wie man in Tirol sagt auf bis zu…

Birnen-Ingwer-Konfitüre

Die letzten Birnen sind vom Birnbaum geerntet! Es hatten sich doch noch einige Früchtchen ganz oben in den Ästen versteckt, die ich mit einigem Schütteln und Rütteln vom Baum geholt habe. Perfekt zum Einkochen von Konfitüre, so kann ich die Birnen den Herbst über genießen und außerdem eignen sich selbstgemachte Konfitüren wunderbar als Geschenk! Für…