Sommerlicher Beeren Crumble (clean & vegan)

Ein fruchtiges einfaches Sommerdessert mit knusprig-nussigen Streuseln. Der Crumble ist im Handumdrehen gezaubert und ist eine wunderbar erfrischende Nachspeise. Bei den Früchten könnt Ihr einfach wählen, was gerade Saison hat und Euch am besten schmeckt. Ich hatte herrlich fruchtige Stachelbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren. Ein paar von unseren selbst gepflückten Blaubeeren und noch einige Aprikosen. Das sieht…

Quinoa-Rhabarber-Trifle mit Erdbeeren und Pistazien (clean)

Große Freude – ich habe endlich die ersten heimischen Erdbeeren auf dem Markt entdeckt. Auch die grün-roten Rhabarberstangen liegen jetzt aus. Süße Erdbeeren und säuerlicher Rhabarber – für mich die perfekte Nachspeisen-Liason. Das Schichtdessert lässt sich ganz einfach herstellen, die Grundlage bildet nussiger Quinoa, er passt mit seinem milden Geschmack auch wunderbar zu Nachspeisen. Außerdem bilden die…

Milchreis-Trifle mit Mango-Passionsfrucht und selbst gemachtem Haselnuss-Baiser (glutenfrei)

Wieder einmal dauergraues Wetter, da hilft die sonnengelbe Nachspeise mit fruchtig-süßer Mango und Passionsfrucht, knusprigem Baiser und cremigem Milchreis. Schicht für Schicht ein köstlicher Genuss! Ein Augenschmaus ist auch das wunderschöne bunte Geschirr meiner Freundin von Papilottas. Für den Milchreis in einem beschichteten Topf 125 g Rundkornreis (Milchreis) mit 280 ml Milch oder Mandelmilch unter Rühren…

Matcha-Creme mit weißer Schokolade und Beeren

Superfood trifft auch köstliche Nachspeise. Das Beeren-Dessert besticht nicht nur durch die pastellig-grüne Farbe, sondern auch durch die wertvollen Inhaltsstoffe von Matcha. Das leuchtend grüne Teepulver gilt zurecht als Superfood, da es reichlich sekundäre Pflanzenstoffe liefert, die die menschlichen Zellen vor freien Radikalen schützen. Blaubeeren, Brombeeren und Himbeeren enthalten ebenfalls eine geballte Ladung an Pflanzenschutzstoffen und schützen so…

Advents-Trifle: Maroni-Creme mit Quitten-Kompott und Mandel-Spekulatius

Ein traumhaftes weihnachtliches Dessert für die Feiertage! Vom Mandel-Spekulatius für die Dekoration bis zum Quittenkompott ist alles selbst gemacht, Ihr werdet sehen, es lohnt sich, sich die Zeit für ein festliche Nachspeise zu nehmen. Eure Gäste werden begeistert sein. Das Rezept ist für 10 Personen, das sich natürlich auch beliebig in der Menge verändern lässt! Die leckeren Advents-Trifle habe ich…

Crostoni mit Büffel-Mozzarella und gegrillten Pfirsichen

Crostoni sind die großen Brüder der kleinen Crostini, dünne knusprige Brotscheiben, lecker belegt! Die gerösteten Brotscheiben sind eine beliebte italienische Vorspeise, in diesem Falle mit cremigem Büffel-Mozzarella und frisch-fruchtigen Pfirsichen. Eine wunderbar erfrischende Vorspeise oder auch ein nicht allzu süßer Snack – Crostoni con Mozzarella di Bufala e pesche grigliate! Für 4 Personen vier Brotscheiben toasten…

Frische Feigen mit Ricotta-Creme und Pinienkernen

Ein erster kulinarischer Gruß aus Bella Italia! Ich liebe es hier über die Marktstände zu schlendern, herrlich sonnengereiftes Obst und Gemüse lacht mich an, dass auch wunderbar saftig und aromatisch schmeckt. Und im Supermarkt geht das Schaulaufen weiter, unzählige Sorten an Pasta, Käse und Wurst. Ein Paradies für mich! Eine Freude ist es auch, dass…

Amarettini-Trifle mit karamelligem Rhabarber-Kompott

Die süßen Amarettini verbinden sich in diesem traumhaften Dessert mit dem säuerlichen Rhabarberkompott, dass durch einen leichten Karamellgeschmack besticht. Ein wirklich einfaches Dessert, dass sich gut vorbereiten lässt. Allein das Rhabarberkompott braucht ein bißchen Zeit, allerdings könnt Ihr das gleich in größerer Menge zubereiten, dann habt Ihr mehr von dem köstlich karamelligen Kompott und könnt auch…

Ein Traum aus Früchten: Beeren-Trifle

Eine feine Nachspeise, die ich im Sommer immer wieder erfrischend finde, ist ein Trifle aus Sommerbeeren. Joghurt und Quark machen daraus ein leichtes Dessert, Knusperkekse sorgen für eine crunchy Note und die süßen Früchtchen on top! Wer kann da schon widerstehen? Für 4 Naschkatzen insgesamt 150 g gemischte Beeren wie Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren…

Feigen-Tiramisu mit Cantuccini

Die Nachspeise ist kein klassisches Tiramisu, sondern eine fruchtige Version mit einer leckere Mascarpone-Joghurt-Creme. Ich habe mich hier von den frischen Feigen von Sabrina inspirieren lassen. Unsere italienische Vermieterin versorgt uns tägich mit frischen Früchten und Gemüse aus ihrem Garten. Für das Feigen-Tiramisu habe ich die Früchte geschält, da die Schale relativ dick war; die…